mt1820today.podspot.de

Ermutigung zum Gebet (Lukas 18, 1 - 8)

Das ”Gleichnis von der bittenden Witwe und dem ungerechten Richter” ist sicher nach dem ”Gleichnis vom verlorenen Sohn” eines der bekanntesten Gleichnisse im Lukasevangelium überhaupt. Der Herr Jesus Christus macht mit diesem Gleichnis deutlich, dass wir Gott gar nicht oft genug mit unseren Anliegen ”behelligen” können. Das Problem ist nicht, dass wir Gott überzeugen müssten. Das Problem ist, dass wir uns der großen Einladung zum Gebet mit allen ihren Möglichkeiten viel zu wenig bewusst sind und uns lieber auf unsere begrenzten, kleinen, menschlichen Möglichkeiten selbst beschränken. Diese Podcastaugabe möchte Mut machen, sich des großen Segens bewußt zu werden, der uns durch Gebet zuteil werden soll. Die Textversion kann unter http://mt1820today.wordpress.com/2013/01/19/ermutigung-zum-gebet-lukas-18-1-8/ nachgelesen werden. Dort finden sich auch alle Fußnoten und Quellenangaben.

MP3 herunterladen (21MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.