mt1820today.podspot.de

Gerecht aus dem Glauben (Anmerk. zu Psalm 97, 11 - 12)

Was bedeutet es – im Sinn von Psalm 97 – gerecht zu sein? Das hebräische Wort (צדּיק; Tsaddiyq, auch Zaddik), das unsere deutschen Bibeln als ”Gerechter” übersetzen, bezeichnet einen Menschen, der ”richtig”, ”korrekt”, ”in Übereinstimmung mit dem Gesetz Gottes” lebt. Auf den Punkt gebracht könnten wir auch sagen, dass ein Gerechter ein Mensch ist, der ”passend für eine Beziehung mit Gott” ist, weil er in Übereinstimmung mit Gottes Gesetz – und so auch mit dem Willen Gottes – lebt.
Nach der Lehre der Heiligen Schrift ist kein Mensch aus sich heraus ”gerecht”, also für ”eine Beziehung zu Gott passend”. Wie wir dennoch gerecht werden und in eine Lebensbeziehung zu Gott eintreten können, ist Thema dieser Podcastausgabe. Die dazu gehörende Textfassung kann nachgelesen werden unter: http://mt1820today.wordpress.com/2013/08/03/anmerkungen-zupsalm-97-11-12/

MP3 herunterladen (20,6MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.