mt1820today.podspot.de

Nachfolge und das Kreuz Christi (Math. 16, 24)

Vielleicht haben Sie eine der folgenden Aussagen so oder so ähnlich auch schon einmal gehört: ”Sie hat nun schon seit 5 Jahren Weichteilrheumatismus. Die Schmerzen sind sehr schlimm, aber das ist wohl das Kreuz, das sie tragen muss.” – ”Seitdem seine Frau vor 2 Jahren gestorben ist, leidet er unter Depressionen. Er lässt sich aber auch nicht helfen. Wenn man ihn aufmuntern möchte, dann meint er nur, dies sei das Kreuz, das er tragen müsse.” – ”Sie haben wirklich alles für ihren Sohn getan und trotzdem ist er auf die ‘schiefe Bahn’ geraten. Es ist aber auch ein Kreuz für sie.” Menschen, die so etwas sagen, meinen, dass sie sich damit auf eine Aussage Jesu in matthäus 16, 24 beziehen. Doch hat die Aufforderung Jesu wirklich etwas mit Krankheiten, Leiden und Schwierigkeiten zu tun? Die heutige Podcastfolge zeigt auf, was es wirklich mit der "Nachfolge und dem Kreuz Christi" auf sich hat. Der Text dieser Folge kann unter http://mt1820today.wordpress.com/2012/08/11/nachfolge-und-das-kreuz-christi-matthaus-16-24/ nachgelesen werden, dort finden sich auch die Fußnoten und Quellenverweise.

MP3 herunterladen (25,2MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.